Spiritualität im Alltag

Spiritualität im Alltag

 

 

In vielen Menschen ist das Bewusstsein gewachsen, dass sie unsterbliche Seelen voller Liebe sind, die kreativ ihre eigene Existenz formen können. Mit dieser Erkenntnis sollten wir nun eigentlich glücklich sein und mit Leichtigkeit unser Leben gestalten. Und doch fällt die Umsetzung dieses inneren Wissens im alltäglichen Leben oft sehr schwer.

Was hält uns davon ab, die Liebe, die Schönheit unseres Seins und unser spirituelles Wissen im Alltag zu leben?

Der Workshop "Gelebte Spiritualität im Alltag" dient dazu, die verschiedenen Prozesse, die uns daran hindern, in Harmonie in dieser Welt zu leben, zu erkennen und sie zu bearbeiten. Es werden Werkzeuge zur Verfügung gestellt, die den Umgang mit uns und mit anderen erleichtern und die uns letztendlich erlauben, mit uns selbst im Frieden zu sein.

 

Regenbogen

 

Kurs

Gerade in unserem Alltag mit den vielen Reizüberflutungen lohnt es sich hinzuschauen, in welchen alten Mustern wir gefangen sind, wie beispielsweise Aktionismus, ständigem Frust, Gedankenschleifen oder depressiver Schwere.

Unsere Erziehung hat dazu geführt, dass wir unerwünschte Emotionen meist unterdrücken. Doch gerade sie sind der Schlüssel zu unseren unerfüllten Grundbedürfnissen und zu den Glaubenssätzen, die ein freudvolles Leben verhindern. Die Bereitschaft, diese Emotionen anzuschauen und zu bearbeiten, führt dazu, dass wir immer weniger von ihnen und unseren alten Mustern getriggert werden und Herzqualitäten entwickeln, die uns helfen, uns selbst zu akzeptieren und immer mehr Frieden in uns entstehen zu lassen.

Dabei wird sowohl mit spirituellem Wissen als auch mit psychologischen Erkenntnissen gearbeitet, die unseren Verstand fordern auf dieser Reise in eine weitere Bewusstwerdung. Meditative Tiefenerfahrung ermöglicht es zudem, dieses Wissen auch in unser System zu integrieren.

 

Weitere Informationen und Termine unter:

08053 43 80 645 oder

claudine@teilchenquelle.de

 

Weitere Informationen als PDF (mehr)