Sternengespräche

Sternengespräche

 

 

Der Nachthimmel mit leuchtenden Sternen –für uns Menschen birgt er seit jeher tiefe Geheimnisse.

In die Unendlichkeit der Räume zu blicken, bringt uns dem Mysterium der Ewigkeit ein Stückchen näher. So ist es nicht verwunderlich, dass Sterne eine wichtige Rolle in der Mythologie jeder Kultur spielen und meist die "Heimstatt der Götter" sind.

Gestirne zu leblosen gigantischen Kernreaktoren zu reduzieren, wie es in der modernen Wissenschaft häufig geschieht, wird ihnen nicht gerecht. Denn die eigentliche Faszination, die wir beim Betrachten ihres Lichts spüren, beruht auf Empfindungen, es sind Saiten unserer Seele, die dabei zum Klingen gebracht werden.

Im Weltall gibt es vieles zu entdecken: das uns umgebende Universum ist voller Wunder, es scheint in allen Regenbogenfarben und bietet eine reiche Palette an feinstofflichen Informationen an. Denn wie die Planeten in unserem Sonnensystem, leben auch Sterne bestimmte Qualitäten, zeigen Charaktereigenschaften. Es sind Herzqualitäten wie Eigenliebe, Mut und Verbundenheit, die uns die Ruhe und die Kraft geben, unser wahres Selbst zu erkennen.

Im inneren Dialog mit ihnen können wir diese Qualitäten erfahren und in unser Leben bringen.

 

Die_neue_Zeit_-_Galaxie_mit_Rand

 

Kurs

Viele Menschen öffnen sich der Vorstellung, dass alles um uns herum ein Bewusstsein hat. Gestirne bieten eine besondere Möglichkeit, diese Vorstellung auch in einer eindrucksvollen Erfahrung zu erleben.

So stehen im Mittelpunkt der Seminare die geführten Meditationen und die Erfahrung mit den einzelnen Sternenwesen. Dazu gibt es - auch um unseren Verstand ein wenig einzuschwingen auf das Thema - Wissenswertes aus der Wissenschaft, Mythologie und spirituellen Erkenntnissen - und auf jeden Fall immer eine Karte, damit der Stern, um den es geht, im Himmel aufgefunden werden kann. Fotos und Bilder vom Weltall zeichnen ein Stimmungsbild für unsere Augen, doch die Sterne sind auch in der Mehrzahl so gewählt, dass sie zu den einzelnen Terminen am Abendhimmel über uns scheinen.

Eine bunte Palette zeigt sich im Weltall mit roten Riesen, blauen Zwergen, dem orangefarbenen Arkturus, Doppel- und Dreifachsystemen, fernen Planeten, Sternennebeln, Kugelsternhaufen, fremden Galaxien.

 

 

Zum Thema "Sterne" gibt es auch eine Webinarreihe "Stern des Monats" mit 12 unterschiedlichen Sternenwesen (mehr)

 

Claudine_Stern_des_Monats

Vorstellen der Webinarreihe (Video öffnen)

 

Beim Webinar zum Stern Beteigeuze gab es kleine technische Störungen, deshalb ist es kostenlos zm "Hineinschnuppern" erhältlich:

 

 

Weitere Informationen und Termine unter:

08053 43 80 645 oder

claudine@teilchenquelle.de

 

Weitere Informationen als PDF (mehr)